Hirsche und Falken

Gründungsjahr: 1991
Oberleutnant: Axel Walther
Leutnant:  Cris Finkbeiner-Cardoso
Feldwebel:  Marcus Nüsse
Kassierer:  Eckardt Kionke
Schriftführer:  Axel Walther
König:  Cris Finkbeiner-Cardoso
Anzahl Aktive:  10

Im Jahr 1991 wurden zwei Hubertuszüge gegründet, „Die Falken“ und „Die flotten Hirsche“. 1997 standen beide Vereine mangels Mitgliedern kurz vor dem Aus. Da man sich aber untereinander gut verstand, beschloss man aus beiden Zügen einen zu machen. Gesagt, getan.
Das Gründungsjahr 1991 konnte nach Rücksprache mit der Corpsführung beibehalten werden. Aus beiden Zugnamen wurde ein neuer Name gebildet, „Hirsche und Falken“. Im Jahr 1999/2000 wurde Axel Walther mit dem 29. Schuss Hubertuskönig.
Im Jahr 2004 war unser Verein unter Hauptmann Axel Walther Hauptmannszug der St. Hubertusschützen Neuss-Furth von 1955.
In diesem Jahr feiert der Zug seit 25 jähriges Jubiläum. Der Zug marschiert am Pfingstsonntag mit Blumenhorn und 10 Gästen über die Furth.