Aktuelles

Ziele


Die Pflege der hohen Ideale
von Glaube, Sitte und Heimat
im Sinne des Bundes der
Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.

Die Pflege des Schützenbrauchtums
durch Veranstaltungen, sowie durch
aktive Teilnahme am Volks- und
Heimatfest Neuss-Furth.

Die Pflege des Schießsports
durch Training, Teilnahme an und
Durchführung vonWettkämpfen,
hierbei besonders die Förderung
des Schießsportnachwuchses.

Pflege und Heranführung der
Jugend an die Ideale im Sinne
der St. Hubertusschützen.

Aktuelle Termine

20.03.2018 – Vorstandssitzung
06.04.2018 – Regiments – und Freistehendschießen
07.04.2018 – Regiments – und Freistehendschießen
10.04.2018 – Zugführerversammlung
21.04.2018 – 1. Generalversammlung/Vogelschießen
27.04.2018 – Majorsehrenabend
28.04.2018 – Bezirksjungschützentag 2018
05.05.2018 – 2. Generalversammlung/Oberst-Ehrenabend
08.05.2018 – Zugführerversammlung
09.05.2018 – Fackelrichtfest inkl. Fackelabnahme Fackelbauhalle

Neuigkeiten

Patronatstag 2017

Am 22.10.2017 fand der jährliche Patronatstag der St. Hubertusschützen im Hofer Hof in Kaarst statt. Der Tag begann mit dem Feldgottesdienst zu Ehren des heiligen Hubertus. Zelebriert wurde dieser von Pater Georg und musikalisch begleitet von der Kapelle „Frohsinn Norf“. Zu Beginn des Festaktes konnte der 1. Vorsitzende Marcel Hähnen zahlreiche Abordnungen des Further Regiments …

Wir sind König!

Die Neusser Furth hat einen neuen Schützenkönig. Am vergangenen Samstag holte Franz Josef Breuer den Holzvogel mit dem 108. Schuss von der Stange. Franz Josef Breuer ist Mitbegründer des Zuges „Fröhlichkeit“ und marschiert seit 2015 mit den St. Hubertusschützen über die Furth. Darüber hinaus ist der neue König als stellvertretender Schatz und Spendenmeister im Komitee der St. Sebasianus-Schützenbruderschaft tätig. Ebenfalls …

30 Jahre Hubertuszug „Fooder Överdinger“

Die Geschichte der „Fooder Överdinger“ beginnt am 17. Juni 1987 auf der Neusser-Furth. Dort trafen sich 9 Freunde, um gemeinsam einen neuen Schützenverein zu gründen. Diese Freunde und Gründungmitglieder sind Hans Dietze, Peter Erpenbach, Herbert Klasen, Ralf Lange, Helmut Schmid, Manfred Schillings, Ingo Tappermann, Jörg Werner und Peter Woschytzki. Als Uniform kam nur die Hubertusuniform …